Workshop Gesang

Samstag, 01.07.2017
10:30 – 13:00 & 15:30 – 18:00

Workshop mit Paola Rachini & Luca Molinario
Kosten: 40 € – Anmeldung erbeten

Ich würde gerne singen, habe aber keine Stimme. Singe ich falsch oder mit Intonation? Wie muss man atmen? Der Gesang ist eine von vielen Menschen geliebte Kunst. Aber nicht alle haben die Zeit oder die Möglichkeit sich darin zu versuchen, einen Kurs mit Beständigkeit zu besuchen oder zweifeln an ihren Fähigkeiten und finden nicht den Mut das Singen auszuprobieren.

Die Archeosophische Gesellschaft bietet nach dem Startschuss im Januar 2017 und einem Gesangswochenende im Mai in Düsseldorf nun wieder einen eintägigen Gesangsworkshop für Männer und Frauen in Berlin an, bei dem sich all diejenigen, die noch nie gesungen haben oder nächste Schritte machen wollen, in dieser Kunst ausprobieren und weitere interessante Entdeckungen über die Methodik, die Musik und – warum auch nicht – über sich selbst und die wirkliche Gabe der Stimme machen können.

Auch diesmal werden wir von Mitgliedern der Akademie für sakrale Musik und des Chors Santa Cecilia aus Florenz, Italien in einer freundschaftlichen und hilfsbereiten Atmosphäre angeleitet werden. Das Singen vereint und verbrüdert diejenigen, die sich ihm widmen, es belebt den Körper und den Geist, vertreibt den Stress; die Musik amüsiert, bewegt und begeistert. Aber es gibt noch viele weitere Aspekte gemeinsam zu entdecken!

Wir freuen uns darauf, Euch kennzulernen oder wieder zu treffen.
Weitere Informationen hier.

Leitung

Paola Rachini – Sopran & Klavier/Orgel
Mitglied der Akademie für sakrale Musik & des Chors Santa Cecilia aus Florenz, Italien

Luca Molinario – Bariton & Klavier
Mitglied des Chors Santa Cecilia aus Florenz, Italien

Archeosophische Gesellschaft Berlin e.V.
Gotenstraße 11, 10829 Berlin – Schöneberg
Workshop Kosten: 40 €
Anmeldung erbeten