Vitale Energie, Kundalini und das Basalzentrum (Wurzel-Chakra)

Mittwoch, 08.11. um 20:00 Vortragsreihe: Die Entwicklung unserer spirituellen Sinne
Vortrag – Eintritt frei

Was ist der Grund für das Gesetz von Ursache und Wirkung (Schicksal, Karma)? Wie kann man sich davon befreien und den Weg aus dem Labyrinth der Existenz finden? Eine Vorraussetzung ist die Kenntnis unserer selbst, die sich nicht nur auf den physischen Körper beschränken soll,
sondern auch den metaphysischen, unsichtbaren Körper ergründen muss.

Worte wie Vitalenergie, Kundalini oder Chakras sind dank des indischen Yoga heute keine Femdwörter mehr. Aber was bedeuten sie genau? Was haben Vitalenergie, Kundalini und Wurzelchakra miteinander zu tun? Was hat es mit dem sogenannten Öffnen der Chakras auf sich und welche Rolle spielt dabei das Wurzelchakra und seine feurige Kraft?

In unseren westlichen Traditionen wird die entfesselte Schlangenkraft des Wurzelchakras mit dem Lebensbaum verglichen und mit der Möglichkeit, sich von seinen Früchten zu nähren. Das heißt, die spirituelle Entwicklung auf die höchste Stufe zu bringen und endgültig unser Labyrinth zu verlassen, um den Frieden, die Weisheit und die Glückseligkeit zu finden. Mit dieser spannenden Thematik werden wir uns in diesem Vortrag beschäftigen.

Die Entwicklung unserer spirituellen Sinne – weitere Vorträge:
Das Stirnzentrum (Chakra) – Unser drittes Auge / Mittwoch, 13.09. um 20:00
Die modulierende Kraft des Klanges und das Halszentrum (Chakra) / Mittwoch, 27.09. um 20:00
Die Intelligenz des Herzens / Montag, 16.10. um 20:00
Unser Kausalkörper und das Gesetz von Ursache und Wirkung / Mittwoch, 22.11. um 20:00
Der Schlüssel zur Kenntnis / Mittwoch, 06.12. um 20:00

Archeosophische Gesellschaft Berlin e.V.
Gotenstraße 11, 10829 Berlin – Schöneberg
Vortrag – Eintritt frei