Astrologie

Seit alters her ist die Astrologie eine Wissenschaft, deren Ursprünge sich im Dunkel der Zeit verlieren. Die Alten erkannten im Menschen einen Mikrokosmos, der den Makrokosmos widerspiegelt und mit ihm in Wechselwirkung tritt. Jeder Teil sei, so die alte Weisheitslehre, mit dem Ganzen aufs Innigste verbunden.

Die Art der Verbindung kann an der Position der Sterne abgelesen werden, die wie eine kosmische Uhr beim Zeitpunkt der Geburt einen kosmischen Abdruck, eine elektromagnetische Signatur in der feinstofflichen Struktur des Menschen hinterlässt. So bringt jeder einzelne von uns eine einzigartige Kraft zum Ausdruck, mit deren Gesetzmäßigkeiten wir uns auseinandersetzen.

Zum aktuellen Programm