Johanna von Orléans – Amazone des Grals

Mittwoch, 15.03. um 20:00
Vortragsreihe: Das spirituelle Rittertum
Vortrag – Eintritt frei

Jeanne d’Arc – eine junge Heilige gegen Ende des Mittelalters – wurde am 30. Mai 1431 zum Tode verurteilt und lebendigen Leibes auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
Sie war ein Mädchen aus dem Volk, gehörte keinem religiösen Orden an, hatte sich aber der Jungfräuligkeit geweiht. Man kann sie als eine der einzigartigsten unter den “starken Frauen” bezeichnen, die gegen Ende des Mittelalters ohne Angst das große Licht des Evangeliums in die komplizierten Ereignisse der Geschichte trug.

Sie war ein großer Feldherr, ein Beispiel von Beharrlichkeit und spiritueller Kraft. Sie war und ist auch heute noch ein Vorbild für viele Frauen, die,  wie sie, keine Nebenrolle in der Geschichte spielen wollen.

Das spirituelle Rittertum – weitere Vorträge:
Der unsichtbare spirituelle Kampf / Mittwoch, 08.02. um 20:00
Die Templer und der Gral / Samstag, 18.02. um 16:00
Bernhard von Clairvaux – Licht der Christenheit / Mittwoch, 01.03. um 20:00

Archeosophische Gesellschaft Berlin e.V.
Gotenstraße 11, 10829 Berlin – Schöneberg
Vortrag – Eintritt frei