Bernhard von Clairvaux – Licht der Christenheit

Mittwoch, 01.03. um 20:00
Vortragsreihe: Das spirituelle Rittertum
Vortrag – Eintritt frei

Bernhard von Clairvaux war einer der herausragenden Heiligen des Hohen Mittelalters. Er war der Ordensvater der Zisterzienser, Kirchenlehrer und Autor etlicher theologischer Schriften. Man nannte ihn das „Licht der Christenheit“, denn an ihn wandten sich Bischöfe, Päpste und Könige. In seinem Traktat „Lob des neuen Rittertums“ stellt er dem traditionellen Rittertum das Idealbild eines neuen geistlichen Rittertums gegenüber, welches zur Bildung des Templerordens führte, dessen Regel er verfasste und dessen kirchliche Anerkennung er veranlasste.

Das spirituelle Rittertum – weitere Vorträge:
Der unsichtbare spirituelle Kampf / Mittwoch, 08.02. um 20:00
Die Templer und der Gral / Samstag, 18.02. um 16:00
Johanna von Orléans – Amazone des Grals / Mittwoch, 15.03. um 20:00

Archeosophische Gesellschaft Berlin e.V.
Gotenstraße 11, 10829 Berlin – Schöneberg
Vortrag – Eintritt frei